Camper on tour, mit Zelt, Wohnwagen, Bus oder Reisemobil unterwegs und Freundschaften pflegen

Osterausfahrt Geslau-Lauterbach

kurz hinter Rothenburg o.d. Tauber wurde ein neuer Campingplatz installiert, mit viel Spielmöglichkeiten für die Jugend.

Ancampen im Naturpark Frankenhöhe

Den Wetterprognosen zum Trotz machten sich 26 Campingfreunde und 3 Kinder mit ihren Campingfahrzeugen auf den Weg nach Geslau-Lauterbach, um auf dem Campingplatz Mohrenhof-Franken die Osterwoche zu verbringen. Gleich zu Beginn konnten die Teilnehmer beim Begrüßungsabend in der „Kleinen Seekneipe“ die Köstlichkeiten der fränkischen Küche genießen. Das Wetter besserte sich auf „Sonne, Wolkenfelder und Wind“, sodass das geplante Programm stattfinden konnte, wenn auch bei niedrigen Temperaturen. Am Karfreitag war Wandern in der ländlichen Idylle von Lauterbach angesagt, wo die Naturliebhaber nach den Bibern Ausschau hielten, von denen es im Landkreis Ansbach 600 geben soll. Für Ostersamstag lud Gerd Grauer, der Vorsitzende des CC Hohenlohe, zu einem Pizzaessen im Freien ein, bei dem die Kinder die Pizzen belegten und die Erwachsenen einen fröhlichen Nachmittag verbrachten. Und am Ostersonntag genossen die Campingfreunde bei einer Rundwanderung mit Mittagessen in Buch am Wald die Feiertagsstimmung und das schöne Osterwetter und „beschnupperten“ die im Wald versteckten Dachsbauten, wo auch der Osterhase unterwegs gewesen war. Dass es am Ostermontag zwischendurch regnete, störte niemanden mehr. Einige Camper traten die Heimfahrt an, andere fuhren weiter zu neuen Zielen.